Preview Mode Links will not work in preview mode

Paleo Hackz - DER Podcast für deine Ernährungsrevolution mit Sascha Röhler


Apr 25, 2017

Die Shownotes findest du unter: paleohackz.com/Folge26

-----------------------------------------------------------------------------------------

Immer die gleiche Leier. Die Diskussionen über die Ursachen von Übergewicht reißen nicht ab und jeder meint die wahren Gründe dafür zu kennen.

Der eine behauptet es liegt am Bewegungsmangel. Wieder einer meint, es seien die Gene oder der Stoffwechsel sei Schuld daran.

Und wieder einer geht davon aus, dass wir einfach zu viel essen.

Die Wahrheit ist, das irgendwie alle recht haben zumindest teilweise.

Viele Faktoren spielen dabei ein Rolle.

Aber eine Hypothese hält sich unglaublich lange und recht hartnäckig an der Spitze der Erklärungspyramide und das ist der Mythos von der Kalorie.

Manch ein Ernährungspapst meint mit der Einheit „Kalorie“ alles erklären zu können.

Schließlich ist die Logik dahinter vermeintlich „bestechend“ und unwiderlegbar und so treffen Behauptungen wie: “Die einzige Möglichkeit dein Gewicht dauerhaft zu reduzieren ist die Restriktionsdiät! Denn wenn du kein Kaloriendefizit herstellst, kannst du gar nicht abnehmen!“ auf offene Ohren

Mit anderen Worten, wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrennst, dann wird der Überschuss als Fett gespeichert, unabhängig von allen anderen Faktoren.

Tja, warum das so nicht stimmt und du dir das Kalorien zählen in Zukunft getrost sparen kannst, werden wir in dieser Folge gemeinsam klären.